Struktur und Idee

Annelie Dehmel, die Gründerin des Projektes, erwarb vor 30 Jahren mit eigenen finanziellen und Freundeskreis Mitteln nach und nach 110 Hektar steinige Berghänge im Hochtal von Cajamarca. Davon schenkte sie ca. 80 % an die jeweils jüngstgeborenen Mädchen der umliegenden Bauernfamilien. Einzige Bedingung:  Die Verpflichtung zur Aufforstung, 20 Jahre lang auf dem geschenkten Landstück. So wurden die Landwirte und deren Familien dieser Region nach und nach zu Waldbauern mit eigenen Baumschulen und selbsständiger Holzwirtschaft.

WhatsApp chat